Herzlich willkommen bei der Drei-Linden-Schule!
 

Rückblicke und Ausblicke zu Veranstaltungen der Drei-Linden-Schule

08.09.2018

Picknickdeckenflohmarkt und Kinderbasar

Zwei neue Veranstaltungen des Fördervereins wurden in den letzten beiden Wochenenden erfolgreich eingeführt: Der bereits etablierte Flohmarkt mit Kinderkleidung im Bürgerhaus Neuenhain am 01.09. wurde erstmalig vom Förderverein der Drei-Linden-Schule organisiert und brachte 1.300€ Erlöse für Projekte an unserer Schule! Vielen Dank an das Organisationsteam sowie an die zahlreichen Helfer!!! Eine weitere Premiere war der erstmals durchgeführte Picknickdeckenflohmarkt am 08.09. auf unserem Schulhof unter dem Motto "Von Kindern für Kinder". Zahlreiche junge Verkäufer und Besucher nahmen teil und konnten erste Erfahrungen im Handeln sammeln. Auch das Kuchenbuffet wurde freudig angenommen - insgesamt konnte der Förderverein 360€ für das Vereinskonto erlösen. Hier nochmals vielen Dank an die Organisatoren, Helfer, Kuchen-Sponsoren und Verkäufer! 



07.09.2018

„Social Day“ des Main-Taunus-Kreises

Am 07.September 2018 erhielt die Drei-Linden-Schule Besuch von Mitarbeitern der Kreisverwaltung. Im Rahmen des „Social Day“ überreichten sie jedem Kind einen Apfel als Beitrag zur gesunden Ernährung.

Weitere Informationen: Äpfel für die Grundschulen



07.08.2018

Einschulung der Erstklässler

 Am 07. August war es soweit: 55 neue Schülerinnen und Schüler wurden an der Drei-Linden-Schule eingeschult und konnten endlich ihre neuen Klassenkameraden, die Lehrerinnen und ihren Klassenraum kennenlernen!

Nach Besuch des ökumenischen Gottesdienstes trafen sich alle neuen Schüler/innen, die mit ihren Eltern und zahlreichen Verwandten und Freunden der Familie gekommen waren, in der Turnhalle der Drei-Linden-Schule. Dort wurden sie von Frau Rosenstock begrüßt und auch Dr. Frank Blasch, der Bürgermeister unserer Stadt, hielt eine kurze Ansprache und hatte für jedes Kind ein Geschenkpaket der Stadt sowie eine Brezel dabei. Danach gab es noch Aufführungen des Chors und einiger Klassen, sowie eine kurze Vorstellung des Fördervereins mit der Übergabe eines Starterpakets für die Pausenspielkiste für jede der drei Klassen. Danach wurden alle Kinder von ihren jeweiligen Lehrerinnen aufgerufen und konnten ihre erste Schulstunde erleben.

 Zwischendurch wurden alle Besucher mit viel Wasser, Kaffee und Kuchen versorgt. Dieser Stand wurde von den aktuellen Zweitklässler-Eltern organisiert und vom Förderverein finanziell unterstützt - besten Dank dafür!

Wir wünschen allen Erstklässlern einen guten Start ins Schulleben und viel Spaß an der Drei-Linden-Schule! 


06.06.2018

Bundesjugendspiele 2018

Am Donnerstag, den 06.06. fanden die Bundesjugendspiele für die Klassen 2-4 der Drei-Linden-Schule auf dem Sauerborn-Sportplatz statt. Der Förderverein war dabei und versorgte die jungen Sportler mit erfrischendem Wasser und vielen Vitaminen. Unterstützt wurden sie dabei vom Obstgut Stamm, der das Obst zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt hat - besten Dank dafür!

Auch nochmals danke an alle Helfer und Mitglieder, ohne deren Unterstützung dies alles nicht möglich wäre. 




15.09.2017

50-Jahres-Feier der Drei-Linden-Schule

Ein Grund zum Feiern: Die DLS wird diesen September 50 Jahre alt.

Am 15.09.2017 gab es ein großes Schulfest mit akademischer Feier. Geladen waren Vertreter des Main Taunus Kreises, des Schulamtes und unser Bürgermeister Norbert Altenkamp. Zudem kamen viele Schulleiter/innen der Nachbarschulen, ehemalige Schulleiter/innen und Lehrer/innen der DLS, Ehrenamtliche, Kräfte des Vertretungsunterrichts und zahlreiche Andere, die den 50. Geburtstag der DLS gemeinsam mit den Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern feiern wollten.

Die Schülerinnen und Schüler hatten gemeinsam mit Lehrerinnen der Schule ein buntes Programm mit Gesang, Musik und Theater zusammengestellt. So wurde beispielsweise ein von Frau Halm gedichtetes Schullied zum ersten Mal vorgestellt und die 4b führte eine traditionelle und eine moderne Version des Zauberlehrlings auf.

Weiter ging es ab 14 Uhr auf dem Schulhof mit dem eigentlichen Schulfest, bei dem die Anwesenden zunächst durch eine Auswahl an muttersprachlichen Kindern auf allen an der DLS vertretenen Sprachen begrüßt wurden. Nachdem Frau Rosenstock das Fest offiziell eröffnet hatte, konnte ein vielfältiges Angebot genutzt werden. Vom Schreiben in Sütterlin-Schrift, dem Basteln von Lesezeichen und einer Süßigkeiten-Wurfmaschine bis hin zu kulinarischer Versorgung durch einen Popcornstand, einen Süßigkeitenkiosk und einen Cocktailstand, gab es viel zu unternehmen. Zudem konnte man sich in einer Ausstellung über die Chronik der DLS informieren oder gemütlich bei vom Förderverein organisierten Kaffee und Kuchen zusammensitzen. Zur Unterhaltung trug ebenfalls eine Modenschau mit Mode verschiedener Länder, ein Bobbycarwettrennen und eine Preisverleihung des Popcorntüten-Malwettbewerbes bei.

Zuvor hatte die gesamte Schulgemeinde bereits an drei Projekttagen fleißig gebastelt, dekoriert und für verschiedene Auftritte geprobt. Außerdem wurden in dieser Zeit zwei große Bodengemälde von der Klasse 4a auf dem Schulhof aufgemalt und die Treppen der DLS können ab sofort zum Einmaleins-Lernen genutzt werden.

Während Mathearbeiten darf dann wohl nun niemand mehr auf die Toilette gehen :-).